Über CUPFRIEND

Ein Blick auf den Bechersammler-Markt genügt, um sich die folgenden Fragen zu stellen:

  • Warum zerstört ein "hässlicher" Bechersammler in vielen Fällen das Erscheinungsbild einer designorientierten Umgebung?
  • Warum sind bei bestehenden Bechersammlern in der Regel die unschönen Enden des Beutels von außen sichtbar?
  • Warum werden vor allem Kunststoffröhren als Sammelmechanismus verwendet, die fast unmöglich zu reinigen und somit unhygienisch sind?
  • Warum muss beim Becher-Einwurf der oft schmutzige Deckel manuell geöffnet werden?

Diese Fragen (und noch viele mehr) haben das Entwickler-Team von CUPFRIEND dazu bewogen, ein neues Kapitel in der Welt der Bechersammler aufzuschlagen. Mit einem völlig neuartigen Ansatz und einem innovativen Produktsortiment möchten wir unseren Kunden einzigartige Lösungsansätzen "an die Hand geben".

Das innovative CUPFRIEND-System

Sammelsystem mit Führungsschienen aus Fiberglas

Der Zweikomponenten-Einsatz aus hochwertigem ABS-Kunststoff  ist dem jeweiligen Sammler-Modell angepasst. Das Grundprinzip bleibt jedoch bei allen Lösungen das Gleiche: Eine Deckel- und eine Bodenkomponente fassen die Führungsschienen von oben und unten ein.

Sechs Fiberglas-Führungsschienen pro "Sammel-Loch" garantieren:

  • höchste Stabilität des Einsatzmoduls
  • gute Luftzirkulation, wichtig für die Vorbeugung der Geruchsentwicklung
  • einfachste Reinigung
  • gutes Fallverhalten der Becher
  • hohe Anwenderfreundlichkeit

 

Besonders hygienisches System

Das leichtgewichtige Innenleben ermöglicht eine einfache Bedienung aller CUPRFRIEND Bechersammler-Modelle, insbesondere beim Beutelwechsel. Darüber hinaus verfügt jeder Sammler über eine Produktspezifikation, die ein blickfreies Verstauen der Beutelenden ermöglicht.

Durch das hygienische Gesamtkonzept eignen sich CUPFRIEND-Bechersammler ideal für alle Standorte, an denen Design und Hygiene "Hand in Hand" gehen müssen.